Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Sie betrachten die Version des Artikels sonnen vom 27. November 2017 - 16:32.

son­nen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: son|nen
Beispiel: sich sonnen

Bedeutungsübersicht

    1. sich von der Sonne bescheinen lassen, ein Sonnenbad nehmen
    2. (landschaftlich) etwas der Sonnenbestrahlung aussetzen, an, in die Sonne legen
  1. etwas selbstgefällig genießen

Synonyme zu sonnen

  • [sich] bräunen, ein Sonnenbad nehmen, in der Sonne liegen, sich in die Sonne legen, sonnenbaden, Sonnenbäder nehmen; (umgangssprachlich) sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen, sich die Sonne auf den Pelz brennen lassen, sich in der Sonne braten lassen, sich von der Sonne braten lassen; (scherzhaft) sich rösten
  • genießen, sich suhlen; (gehoben) auskosten, sich erbauen, sich ergötzen, schwelgen, sich weiden
Anzeige

Aussprache

Betonung: sọnnen🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch sunnen = der Sonne aussetzen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich sonneich sonne 
 du sonnstdu sonnest sonn, sonne!
 er/sie/es sonnter/sie/es sonne 
Pluralwir sonnenwir sonnen 
 ihr sonntihr sonnet 
 sie sonnensie sonnen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich sonnteich sonnte
 du sonntestdu sonntest
 er/sie/es sonnteer/sie/es sonnte
Pluralwir sonntenwir sonnten
 ihr sonntetihr sonntet
 sie sonntensie sonnten
Partizip I sonnend
Partizip II gesonnt
Infinitiv mit zu zu sonnen
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. sich von der Sonne bescheinen lassen, ein Sonnenbad nehmen

      Grammatik

      sich sonnen

      Beispiele

      • sich [auf dem Balkon] sonnen
      • die Katze liegt auf der Fensterbank und sonnt sich
      • <schweizerisch auch ohne »sich«>: im Badeanzug sonnen
    2. etwas der Sonnenbestrahlung aussetzen, an, in die Sonne legen

      Gebrauch

      landschaftlich

      Beispiel

      die Betten sonnen
  1. etwas selbstgefällig genießen

    Grammatik

    sich sonnen

    Beispiel

    sich in seinem Glück, Ruhm, Erfolg sonnen

Blättern