Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Sie betrachten die Version des Artikels überschnappen vom 27. November 2017 - 14:55.

über­schnap­pen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: über|schnap|pen
Beispiele: der Riegel des Schlosses hat oder ist übergeschnappt; die Stimme ist übergeschnappt; du bist wohl übergeschnappt (umgangssprachlich für du hast wohl den Verstand verloren)

Bedeutungsübersicht

  1. (salopp) nicht länger fähig sein, vernünftig zu denken und zu handeln; den Verstand verlieren
  2. überschlagen

Synonyme zu überschnappen

außer sich geraten, den Verstand verlieren, die Beherrschung/die Fassung/die Kontrolle verlieren, die Nerven/die Selbstbeherrschung verlieren, explodieren, kopflos werden, nicht mehr Herr seiner Sinne sein, rasen, toben, sich vergessen, wild werden, wüten; (umgangssprachlich) an die Decke/in die Luft gehen, aus der Haut fahren, ausflippen, ausrasten, durchdrehen, hochgehen
Anzeige

Aussprache

Betonung: überschnappen
Lautschrift: [ˈyːbɐʃnapn̩]

Herkunft

nach einem älteren Gebrauch des Wortes in Bezug auf schlecht funktionierende Türschlösser

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »ist«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich schnappe überich schnappe über 
 du schnappst überdu schnappest über schnapp über, schnappe über!
 er/sie/es schnappt überer/sie/es schnappe über 
Pluralwir schnappen überwir schnappen über 
 ihr schnappt überihr schnappet über 
 sie schnappen übersie schnappen über 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich schnappte überich schnappte über
 du schnapptest überdu schnapptest über
 er/sie/es schnappte überer/sie/es schnappte über
Pluralwir schnappten überwir schnappten über
 ihr schnapptet überihr schnapptet über
 sie schnappten übersie schnappten über
Partizip I überschnappend
Partizip II übergeschnappt
Infinitiv mit zu überzuschnappen
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. nicht länger fähig sein, vernünftig zu denken und zu handeln; den Verstand verlieren

    Gebrauch

    salopp

    Beispiele

    • er schnappt langsam über
    • du bist wohl übergeschnappt!
  2. überschlagen (4)

Blättern